Hier erhältst du eine Übersicht über alle verfügbaren Magie Spezialisierungen. Du kannst dich in deiner 4ten Stunde Hexerei & Magie Unterricht entscheiden.

Äther Magie

Die wohl häufigste und elementarste Magie von allen. Sie basiert auf den 4 Elementen, Luft, Wasser, Feuer, Erde.

Hexen mit dieser Spezialisierung sind bei Alltagszaubereien, Besenflug und dem Tränke brauen sehr gut. Viele benutzen die Elemente nicht direkt, z.B. wird Feuer kaum benötigt, aber ein Lichtzauber ist im Alltag einer Hexe nicht wegzudenken. Das gilt auch z.B. für die Luft – aber dadurch fällt das Fliegen um einiges leichter.

Aussehen:

Zauberst du etwas herbei wird es mit einem kleinen „Puff“ vor dir erscheinen,
ein kleiner sanfter Glitzereffekt tritt dabei auf.

Spezial Item

Für Schülerinnen gibt es ein spezielles Amulett das deine Kräfte leicht steigert und für bessere Konzentration sorgt.

Blüten Magie

Wie der Name sagt basiert diese Magie auf Blüten und der Natur. Ähnlich wie das Element Erde, nur etwas filigraner. Meist wird die Blüten Magie von den Hexen im Magischen Schlossgarten verwendet. Ein grüner Daumen ist bei dieser Spezialisierung inklusive.

Aussehen:

Hexereien aller Art werden oft durch Blumen visualisiert. Z.b. zaubert eine solche Hexe Regen herbei wird
dieser eher die Form von Blütenblättern haben.

Spezial Item

Du bekommst eine kleine Parfümflasche, in dieser ist ein besonderer Blütenduft der uralten Rilastra Blume.
Durch diesen Duft lassen sich Zauber passiv verstärken solange sie auf Pflanzen gewirkt werden.

Melodie Magie

Die Melodie Magie ist die stärkste Magie und wird überwiegend von der Hexenkönigin verwendet. Ihre Schlosswachen, die Royal Patline, sowie Wachen auf Patrouille verwenden sie auch. Im Alltag einer Hexe verwendet man kaum diese Art der Magie, da sie eher für Schutz-, Versiegelungs- oder Stärkungszauber benötigt wird. Man kann einfache Zauber durch das Spielen eines Instruments oder Gesang durchführen ohne den Zauberstab oder Kristall zu benötigen.

Aussehen:

Ist man auf die Melodie Magie spezialisert werden die Hexereien mit Melodischen Noten visuell untermalt.

Spezial Item

Durch ein spezielles Notenbuch kannst du viele Schutz- und Stärkungszauber durchführen. Gemeinsam mit deinem Instrument, dem Notenbuch und etwas Geschick kannst du starke Zauber wirken.

Runen Magie

Eine der älteren Magieformen ist die Runen Magie. Bereits im frühesten Zeitalter der Menschen und Hexen verwendeten diese Runen, Schriftzeichen oder Symbole um Hexereien durchzuführen. Heute wird diese Magie meist für Beschwörungen und Verwandlungen benutzt.

Aussehen:

 Eine Hexe die auf Runen spezialisiert ist, kann ihre Zauber meist ohne Zauberstab oder Kristall durchführen. Allerdings benötigen diese Hexe immer Kreide in ihrer Handtasche. Runen können aber auch mit dem Zauberstab in der Luft gezeichnet werden.

Spezial Item

Du bekommst einen Runenstein, mithilfe dieses Steins kannst du sehr schnell einen magischen Bannkreis / Pentagramm / Siegel erschaffen ohne diesen vorher aufzumalen. Nur einmal am Tag benutzbar.

Kristall Magie

Eine der leckersten und süßesten Magiearten. Natürlich wird diese Form der Magie vor allem bei Pâtisserie Hexen verwendet. Sie stellen süße Zauberkristalle her um damit die Speisen zu verzaubern. Hexen mit dieser Spezialisierung sind begabt im Kochen, Backen und sind gut in der Kunst der Wahrsagerei. Legenden erzählen das die erste Kristall Hexe den ersten Hexenkistall erschaffen hat und einen starken Zauber gewirkt hatte, wodurch alle Hexen mit ihrem eigenen Kristall geboren werden.

Aussehen:

Kristallmagie hat als einzige Magie immer einen sanften, süßen Geruch. Durch Glitzereffekte und leichtem Rauch ist diese Magie besonders in der Küche beeindruckend.

Spezial Item

Für deine Zuckerkristalle bekommst du ein Aufbewahrungsbeutelchen. Dieses verstärkt deine Zauber und erhöht die Köstlichkeit deiner Kreationen.

Zusätzlich gibt es noch die schwarze Magie und die Nekromantie, jedoch sind diese durch die Regeln der Hexenwelt verboten und werden nicht gelernt.