Ich wollte endlich mehr über Ihre Violine Lernen und wie man sie benutzt, sowie Noten liest.
Mein erste Aufgabe war es, das Musikbuch aus der Bibliothek auszuleihen.
Nachdem Ich dies geholt hatte, eilte ich schnell zu meiner ersten Musikstunde „gerade noch rechtzeitig geschafft“ sagte ich völlig außer Atem.
Ich setzte mich hin und Professorin Majolana betrat den Raum. Majolana begrüßte uns alle, wir begrüßten sie auch zurück. Ich war noch immer völlig außer Atem und bekam die Wörter gerade noch so raus „G..Guten……Morgen……..Professorin…..Majo……lana“.
Professorin Majolana, erklärte zuerst ein wenig wie Wundervoll doch die Musik ist und was wir alles lernen werden. Sie möchte in der ersten Stunde mit etwas einfachem beginnen, Majolana zeichnete einen Notenschlüssel und 4 Verschiedene Noten an die Tafel. Nun but sie uns drum, ebenfalls den Notenschlüssel, sowie 2 Noten ihrer Wahl aufzuzeichnen. Sie erklärte, das dies die Fundamentalen Bausteine sind womit jede Melodie beginnt.

Ich zeichnete sofort drauf los und hatte meinen spaß dabei, ich war allerdings so schnell fertig das ich ein kleines Daumenkino machte „hihi“
Ich zeigte ihr allerdings nur das letzte Blatt wo die Noten komplett fertig waren. Damit war dann allerdings auch schon die erste Stunde vorbei und ich ging nachhause.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.