Die letzten Tage ist nicht viel passiert aber Luni fühlt sich irgendwie schwach und war ziemlich erschöpft. Sie dachte sich das es daran lag, dass Sie die ganze zeit mit keiner Magiekraft rumlief und dies schleunigst ändern sollte. Also ging Sie wieder zum Hexenkessel, bezahlte für den Aufenthalt. Sie wollte eigentlich voller Freude in die Manaquelle springen, allerdings gehört sich das nicht also ging sie langsam zu einer freien Stelle, schaute ob niemand sie beobachtet, tauchte unter und schrie voller Freude um etwas Energie raus zu lassen.

Es hatte zum glück niemand gesehen oder gehört. Nun konnte sie sich richtig entspannen und ihr Mana aufladen. Auf dem weg zurück rutschte sie auf dem Boden einmal aus, da sie nicht aufgepasst hatte. Zum Glück hat dies aber ebenfalls niemand gesehen. Sie rieb sich den Kopf, bedankte sich für den Aufenthalt und lief Freudig wieder nach Hause.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.