Elfen Aktivität

Es sind bereits ein paar Tage vergangen seitdem ich Riri bekommen habe. Sie ist eine sehr höfliche Elfe und wir verstehen uns sehr gut. Gemeinsam mit ihr habe ich mich in der Hexenwelt umgesehen und entdeckt, dass es auch viele Möglichkeiten und Aktivitäten für meine Elfe gibt. Daher haben wir uns entschlossen diese auch wahrzunehmen. Da Riri bald ihre erste Stunde absolvieren möchte habe ich begonnen mit ihr zu üben. Zunächst habe ich mir überlegt welche der Unterrichtseinheiten sie besuchen soll. Da ich es wichtig finde das wir uns möglichst bald unterhalten können habe ich beschlossen, dass sie zuerst den Sprachkurs besuchen soll. Um ihr den Kurs leichter zu gestalten üben wir bereits jetzt schon dafür.

Ich habe ein altes Buch genommen und begonnen damit mit ihr zu lernen. In diesem sind ein paar Bilder vorhanden und dazu steht immer das Wort da was es bedeutet. Dieses spreche ich laut vor und sie kann es versuchen zu wiederholen. Nachdem es mit dem Buch bisher ganz gut geklappt hat habe ich einige Gegenstände aus meinem Zimmer genommen und den Namen dazu gesagt. Da es Riri Spaß gemacht hat immer mehr zu lernen musste ich mir etwas neues überlegen, denn sie konnte bereits nach einigen Stunden die meisten Sachen im Zimmer benennen. Ganze Sätze konnte sie nicht sprechen, allerdings verstand ich sie immer besser, weil sie schon einige Worte klar und deutlich sagen konnte. Um dies besser zu lernen sollte sie nun auch ihren ersten Kurs besuchen.

Hexenkessel

Um mein Mana aufzuladen ging ich zum Hexenkessel. Dort bemerkte ich das viele Hexenschülerinnen sich unterhielten. Allerdings wollte ich diese nicht stören und nahm ein Buch aus meiner Tasche um etwas zu lesen. Dieses fesselte mich direkt und begann mich in seinen Bann zu ziehen. Erst nachdem ich realisierte, dass schon eine Zeit vergangen war schaute ich mich mal wieder um.

Einige der Hexenschülerinnen waren bereits gegangen, allerdings kamen auch neue hinzu. Da es mir auf die Dauer doch zu langweilig erschien nur in meinem Buch zu lesen sah ich mich etwas beim Hexenkessel um. Ich entdeckte, dass auch andere Schülerinnen alleine rumsaßen also ging ich zu einer von ihnen um mich ihr vorzustellen. „Hallo, ich bin Ariana und neu hier an der Hexenschule. Es freut mich Sie kennen zu lernen.“ Nachdem mir die Hexenschülerin antwortete unterhielt ich mich etwas mit ihr.