Zusammen mit meiner Elfe Zoey haben wir uns die neuen Aufgaben auf der Aufgabentafel in der großen Halle der Akademie angesehen. Es waren einige interessante Aufgaben dabei – richtig ins Auge gesprungen ist mir aber eine Aufgabe ganz besonders – jemand sucht nach einem ganz speziellen Kochbuch, genauer dem Rezept darin.


Zoey und ich haben beschlossen das Kochbuch zu suchen, immerhin winkt uns ein leckeres Törtchen als Belohnung. Bücher sollten ja bekanntlich alle in der Bibliothek zu finden sein, also machen wir uns gleich auf den Weg dorthin.
Dort angekommen stehen wir etwas unschlüssiges in der riesigen Bibliothek. Wir teilen uns auf und beginnen die Regale durchzuschauen. Die Zeit vergeht wie im Flug, ohne das wir das Buch finden können. Erschöpft setzen wir uns auf eines der Sofas. Langsam ists unglaublich stickig in dem Raum und ich beschließe die Fenster zu öffnen. Mit einem kurzen Zauberspruch öffnen sich alle Fenster und eine frische Brise durchzieht den Raum. Da höre ich ein Buch blättern – so eigenartig das klingt. Ich sehe auf und suche nach der Geräuschquelle. Auf dem Schreibtisch von Majonene liegt ein aufgeschlagenes Buch. Da es recht klein und unauffällig ist, ist es mir gar nicht aufgefallen. Ich schnappe mir das Buch, lese den Einband und drehe mich freudig zu Zoey um. „Sieh mal was ich gefunden habe!“ Ich halte das Buch hoch. Zoey realisiert kurz darauf meinen Erfolg – endlich haben wir das Kochbuch gefunden! Freudig machen wir uns auf den Weg zur Hexenpost und schicken das Buch an die Verwalterin der Aufgabentafel.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.