Zoey atmet freudig die frische Luft auf der Lichtung ein. Es tut gut wieder hier zu sein. Die Ruhe auf der Lichtung tut richtig gut. Zoey fliegt freudig über die Lichtung, landet beim kleinen See und packt ihre Malsachen aus. Konzentriert beginnt sie ihr ein Bild vom See zu malen. Die Zeit verfliegt wie im Flug, als sie hinter sich etwas rascheln hört. Zoey legt den Pinsel auf die Seite und dreht sich um.

Zwischen den Bäumen sieht sie eine Bewegung. „Hallo?“ ruft sie. Die Bewegungen stoppen sofort nach ihrem Ruf. Zoey nimmt all ihren Mut zusammen & hüpft angriffsbereit hinter die Bäume.

„Waaaah!“ .. der Schrei hallt über die Lichtung. Zoey starrt den Kobold an, der sie ebenfalls erschrocken anstarrt. „Erschreck mich doch nicht so“ – der Kobold starrt sie nun vorwurfsvoll an und steht auf. „Hey du hast mich erschreckt“ verteidigt sie sich. „Also was machst du hier? Die Lichtung dürfen eigentlich nur Elfen & in Ausnahmefällen auch Hexen betreten?“

Der Kobold zuckt ertappt zusammen & lässt einen Blütenanhänger fallen. „Hey das ist doch .. der Anhänger den Didi sucht! Warum hast du den geklaut?“ Zoey schnappt sich den Anhänger. „Er glänzt so schön & meine Tochter hat heute Geburtstag, aber wir haben kein schönes Geschenk für sie.“ Er zuckt mit den Schultern, dreht sich um und will gerade gehen als Zoey ihn stoppt. „Warte! Du solltest den Anhänger selber zurückbringen & dich entschuldigen.“ Er überlegt kurz und nickt dann. Zoey sammelt noch schnell ihre Malsachen ein & zusammen besuchen sie Didi. Der Kobold entschuldigt sich bei ihr. Didi nimmt die Entschuldigung an.

Zoey möchte nicht das er so traurig nach Hause geht. Da hat sie eine Idee! „Warte, hier du kannst deiner Tochter mein Bild schenken wenn du möchtest.“
Der Kobold sieht sich das Bild vom See auf der Lichtung an. „Wow, wirklich? Das ist echt schön.“ Zoey nickt. „Danke!“ Der Kobold geht freudig nach Hause.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.