Ich schaute mir die Zutatenliste an und machte einen Plan, wie ich mir die Zutaten am sinnvollsten besorgen konnte.
Zuallererst ging ich zu Dela und holte mir die Phiole für das Sternenwasser und das rosa Pulver. Als ich sowieso schon in der Stadt war, kaufte ich auch gleich die beiden Äpfel mit ein. Danach machte ich mich auf in Richtung Wald für die Pilze. Meine Elfe war dabei und konnte mir helfen. Die Funkelhütchen Pilze wuchsen meist in kleinen Höhlen, daher war es perfekt gemacht für Jeje. Sie holte mir schnell die Anzahl die ich brauchte. In der selben Zeit fand ich auch den Marsiken Pilz. Zu guter letzt machten wir uns zur Thermaquelle auf, um das Sternenwasser abzufüllen. Von dort aus gingen wir noch den Suloki Fisch fangen und kehrten dann direkt zurück zum Klassenzimmer.
Ich gab wie es im Rezept stand die Zutaten in den Kessel. Die Pilze musste ich dafür ganz klein hacken. Der Fisch musste vorher entgrätet werden und kam dann auch er gewürfelt hinein. Ich musste den Trank noch ein paar mal umrühren und ab jetzt hieß es lange 24 Stunden warten.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.